Setup

Setup

Beitragvon PRL Pit50 » 11. Apr 2012, 19:35

Hier eine kleine Setup Hilfe :

Setup Hilfe

Setup Guide rFactor
Gänge/Gear
Übersetzung/ Final:

Rückwärts/ Rearward:
• so niedrig wie möglich stellen um max. Kraft zu erzeugen und somit aus Kies oder
ähnlichem zu gelangen
Motor/Engine
Größe Kühlung/ Radiator Size: [5]
• 6 = beste Zuverlässigkeit
• 1 = kleinster Widerstand/höhere Topspeed
• Optimale Hotlap Einstellung: 1
• Sichere Renneinstellung: 5
Motorprogramm/ Boost Mapping: [1]
• 10 = max. Motorkraft
• 1 = max. Zuverlässigkeit
• Optimale Hotlap Einstellung: 10
• Sichere Renneinstellung: 5
Motorbremse/ Engine Brake Map: [4]
• Hiermit kann man zusätzlich dafür sorgen, dass das Auto abgebremst wird
Aerodynamik/ Aerodynamics
Frontflügel/ Front Wing: [31]
• Wert erhöhen
o übersteuern
• Wert verringern
o untersteuern
Heckflügel/ Rear Wing: [29]
• Wert erhöhen
o untersteuern
• Wert verringern
o übersteuern
Gewicht/Weight
Gewichtsverteilung/ Distribution (V:H): [42.5:57.5]
• Schwerpunkt vorne
o übersteuern
• Schwerpunkt hinten
o untersteuern
Seitlich/ Lateral (L:R): [50.0:50.0]

Lenkung/Steering
Lenksperre/ Steering Lock: [14.0°]
• Erhöhen
o Höherer Wendekreis, höherer Reifenverschleiß, sensiblere Handhabung bis
zum übersteuern
• Verringern
o Niedrigerer Wendekreis, niedriger Reifenverschleiß
Bremsen/Brakes
Bremsbalance/Brake Bias (V:H): [55.0:45.0]
• Nach vorn verlagern
o Untersteuern, blockieren der Vorderräder und Erhöhung des Bremsweges
• Nach hinten verlagern
o Übersteuern, blockieren der Hinterräder und Erhöhung des Bremsweges
Bremskühlung/Brake Duct Size: [4]
• mehreren Kurven
o Bremskühlung erhöher, optimal bei 5
• wenig Kurven
o Bremskühlung niedriger, optimal bei 3-4
Bremsdruck/Brake Pressure: [95%]
• Erklärt sich von selbst
• Optimaler Wert liegt bei 95%
Differential-Sperre/Differential Lock
Pumpe/Pump: [30%]
• 100%
o Stabilisierende Kraft beim Gieren und bessere Traktion beim Beschleunigen
o Untersteuern: stabil in Kurveneingängen, weniger stabil in Kurvenausgängen
o Schlechtere Reaktionsfähigkeit des Chassis
• 0%
o Beim Gasgeben verlieren die Innenseiten der Reifen Stabilität
o Übersteuern: instabil in Kurveneingängen, stabil in Kurvenausgängen
• Vor- und Nachteile kann man mit Hilfe der Differential Energie ausgleichen
Energie/Power: [15%]
• 100%
o Guter Vortrieb aber Wagen untersteuert beim Gasgeben
• 0%
o Mangelnder Vortrieb beim Kurvenausgang, übersteuern möglich
Leerlauf/Coast: [20%]• 100%
o Untersteuern beim Bremsen
• 0%
o Übersteuern beim Bremsen
Vorspannung/Preload: [6]
• Wagen ist zu nervös beim Wechsel vom Bremsen zum Beschleunigen
o Wert verringern
• Wagen reagiert nicht genug beim Wechsel vom Bremsen zum Beschleunigen
o Wert erhöhen
Aufhängung/SuspensionStabilisator/ Anti-Roll Bar: [200 N/mm; 90 N/mm]
• Sorgt für Bodenhaftung in langsamen Kurven
• Vorne härter:
o untersteuern, schlechtere Bodenhaftung auf unebenen Strecken, stärkerer
Abrieb der Vorderreifen, sensiblere Handhabung
• Hinten härter:
o übersteuern, schlechtere Bodenhaftung bei der Ausfahrt aus Kurven,
schlechtere Bodenhaftung auf unebenen Strecken, stärkere Abrieb der
Hinterreifen, sensiblere Handhabung
• Vorne und hinten härter:
o schlechtere Bodenhaftung bei der Ausfahrt aus Kurven, schlechtere
Bodenhaftung auf unebenen Strecken, Stärkerer Abrieb der Reifen
• Vorne weicher:
o übersteuern, bessere Bodenhaftung auf unebenen Strecken, geringerer Abrieb
der Vorderreifen, unempfindlichere Handhabung
• Hinten weicher:
o untersteuern, bessere Bodenhaftung bei der Ausfahrt aus Kurven, Bessere
Bodenhaftung auf unebenen Strecken, geringerer Abrieb der Hinterreifen,
unempfindlichere Handhabung
• Vorne und hinten weicher:
o häufigeres Aufsetzen möglich, bessere Bodenhaftung bei der Ausfahrt aus
Kurven, bessere Bodenhaftung auf unebenen Strecken, Geringere Abrieb der
Reifen, unempfindlichere Handhabung
Federrate/ Spring Rate: [108 N/mm; 98 N/mm]
• Sorgt für Bodenhaftung im Mittelteil von Kurven
• Siehe Stabilisatoren
Langsamer Stoß/ Slow Bump:[13; 13]
• Schneller Lastwechsel sorgt für Verlust der Bodenhaftung  stelle die langsamen
Dämpfer vorne und hinten etwas härter
• Lastwechsel zu langsam / Wagen zu nervös in Kurven  stelle die langsamen
Dämpfer vorne und hinten etwas weicher
Langsamer Rückschlag/ Slow Rebound: [16; 16]
• Wagen untersteuert beim Kurvenein- und Ausgang  Hinten härter oder vorne
weicher
• Wagen übersteuert beim Kurvenein- und Ausgang  Vorne härter oder hinten
weicher
Schneller Stoß/ Fast Bump: [9; 9]
• Holprige Strecke / Haftungsverlust beim überfahren von Bodenwellen und Curbs
o stelle die schnellen Dämpfer vorne und hinten etwas weicher
• Wagen springt über Bodenwellen inkl. Verlust von Bodenhaftung
o stelle die schnellen Dämpfer vorne und hinten etwas härter
Schneller Rückschlag/ Fast Rebound: [13; 13]
• Wagen untersteuert bei Bodenwellen
o Hinten härter oder vorne weicher
• Wagen übersteuert bei Bodenwellen
o Vorne härter oder hinten weicher
Federwegbegrenzer/Packers: [1.0 cm; 1.0 cm]
• Vorn höher
o Untersteuern, vordere Bodenfreiheit kann niedriger gesetzt werden
• Hinten höher
o Übersteuern, hintere Bodenfreiheit kann niedriger gesetzt werden
• Vorn und hinten höher
o Bodenfreiheit kann niedriger gesetzt werden
• Und umgekehrt
Bodenfreiheit/ Ride Height: [4.0 cm; 7.5 cm]
• Vorn erhöhen
o Untersteuern in schnellen Kurven, selteneres aufsetzen
• Hinten erhöhen
o Übersteuern in schnellen Kurven, selteneres aufsetzen
• Und umgekehrt
Radsturz/Camber: [-2.8°; -1.8°]
• Vorn erhöhen
o Bessere Bodenhaftung in Kurven
• Hinten erhöhen
o Schlechtere Bodenhaftung in Kurven
• Vorn verringern
o Schlechtere Bodenhaftung in Kurven
• Hinten verringern
o Bessere Bodenhaftung in Kurven
• Reifentemperatur Innenseite zu Reifentemperatur Außenseite <= 0°C
o Erhöhe den negativen Sturz (mehr ins Minus)
• Reifentemperatur Innenseite zu Reifentemperatur Außenseite < 5°C
o Verringere den negativen Sturz (mehr ins Plus)
Erweiterte Aufhängung/Advanced Suspension
3.Torsionsstange/ Front Third Spring
• Angeblich ist diese in der F1 gar nicht vorhanden
Vorspur/ Front Toe In: [-0.15°]
• Erhöhen
o Wagen reagiert schlechter auf Lenkbefehle
• Verringern
o Wagen reagiert besser auf Lenkbefehle
• Optimaler Wert:
o -0.60° bis -0.10°
Nachspur/ Rear Toe In: [0.10°]
• Erhöhen
o Stabilerer Wagen
• Verringern
o Instabilerer Wagen
• Optimaler Wert:
o -0.40°
Federrate/ Spring Rate: [70 N/mm; 80 N/mm]
Langsamer Stoß/ Slow Bump:[7; 7]
Langsamer Rückschlag/ Slow Rebound: [5; 7]
Schneller Stoß/ Fast Bump: [3; 3]
Schneller Rückschlag/ Fast Rebound: 3; 3]
Federwegbegrenzer/Packers: [1.0 cm; 1.0 cm]
Nachlauf/Caster: [1.0°]
• Erhöhen
o Verringerung des Wendekreises, reduziert untersteuern, kann aber auch in
schnellen Kurven zu übersteuern führen
• Verringern
o Untersteuern und bessere Stabilität in Hochgeschwindigkeitskurven
Bremsscheiben/Brake Disc: [2.5 cm; 2,5 cm]

Reifendruck/Tire Pressure: [145 kPa; 140 kPa]
• Vorn erhöhen
o Untersteuern, schlechtere Bodenhaftung, geringerer Abrieb der Vorderreifen
• Hinten erhöhen
o Übersteuern, schlechtere Bodenhaftung, geringer Abrieb der Hinterreifen
• Und umgekehrt
• Optimaler Reifendruck
o Reifendruck 125-135 kPa vorne
o Reifendruck 125-115 kPa hinten
Benutzeravatar
PRL Pit50
Gründer, Admin, Globaler Moderator
 
Beiträge: 410
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Zurück zu "rFactor Fragen und Hilfe"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron